Allgemeine GeschäftsbedingungenOnlineshop-digitale Produkte

​1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.1. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Das Selbstliebe-BootCamp.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

 

2. Onlineshop
2.1. Der Kunde kann aus dem Produktsortiment des Onlineshops auswählen und diese durch Klicken auf den Button „Warenkorb“ in einen Warenkorb legen.

 
2.2 Durch Klicken auf den Button „Kaufen“ oder „zur Kasse“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab und hat sich mit der Geltung dieser AGB einverstanden erklärt. 


2.3 Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung von Das Selbstliebe-BootCamp zustande, die mit einer E-Mail (Auftragsbestätigung) an den Kunden versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der bestellten Ware oder der Abholungsbenachrichtigung. Die Auftragsbestätigung kann insbesondere bei digitalen Produkten wegfallen. 


2.4 Sollte sich nach Abschluss des Vertrags herausstellen, dass die bestellten Waren entweder teilweise oder insgesamt infolge höherer Gewalt oder aus nicht von Das Selbstliebe-BootCamp zu vertretenden Gründen nicht geliefert werden können, ist Das Selbstliebe-BootCamp berechtigt, vom Vertrag vollständig oder teilweise zurückzutreten. Hierüber wird der Kunde per E-Mail informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden in vollem Umfang zurückerstattet. Der Kunde kann keine weitergehenden Ansprüche geltend machen. 
 

2.5 Auslieferung von digitialen Produkten
Der Kunde kann die einfachen begrenzten Nutzungsrechte der Audiokurse im Online-Shop des Selbstliebe-BootCamps mit seinem Kauf erwerben. Dazu erhält der Kunde nach Kaufabschluss eine Mail mit einem Link, der auf eine verschlüsselte Seite der Website des Selbstliebe-BootCamps führt. Hier meldet sich der Kunde an und erhält dadurch Zugang zu dem Kurs, den er dort runterladen kann.

 

2.6 Kann die Bereitstellung digitaler Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt nicht garantiert werden wird Das Selbstliebe-BootCamp technische Störungen unverzüglich beseitigen.

2.7 Preis und Zahlung
Alle Preise im Online-Shop von Das Selbstliebe-BootCamp sind in Euro angegeben und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, falls diese geschuldet, resp. eingezogen werden müsste.

 

2.8 Ein Widerrufsrecht bei einem Kauf von Audiodateien (insbesondere von mp3, wav-Dateien und allen anderen Dateien) ist ausdrücklich ausgeschlossen. Davon unberührt bleibt eine mangelhafte Ware z.B. beim Erhalt einer beschädigten Datei. Der Mangel ist vom Kunden bei Widerruf nachzuweisen.

 

3. Eigentumsvorbehalt / Copyright

3.1. Das Selbstliebe-BootCamp behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. 

3.2. Alle gelieferten Inhalte dürfen nicht verbreitet bzw. öffentlich zugänglich gemacht werden. Für den Fall der missbräuchlichen Nutzung kann ein Schadensersatz gefordert werden. Das Selbstliebe-BootCamp ist berechtigt, digitale Inhalte mit unsichtbaren Wasserzeichen zu signieren. 

4. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

 

6. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit FÖHLISCH Rechtsanwälte.

Kontaktformular
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram

Copyright 2017 - 2020 Das Selbstliebe-BootCamp. All Rights Reserved.

 39435 Egeln - Salzlandkreis - Sachsen-Anhalt